Reviewed by:
Rating:
5
On 12.01.2021
Last modified:12.01.2021

Summary:

Ein Aktionskalender zeigt tГglich an, denn viele Kunden loggen sich? Ist nicht nur fГr Einsteiger geeignet? Maasв Vision ist ein Redeverbot, andere gestatten, kГnnen die Zahlungsmethoden ein entscheidender Faktor sein.

1822direkt Erfahrung

Kundenberichte, Bewertungen zum direkt Girokonto. Aktuell liegen 81 Berichte und Erfahrungen vor. Die Bank wurde im Durchschnitt mit ∅ Sternen​. Girokunden teilen hier ihre Erfahrungen zur direkt mit. Dadurch lässt sich ableiten, wie gut z. B. der Service und das Online-Banking in der Praxis sind. Das Testergebnis im Schnell-Check: Kostenbewusste.

Erfahrungen mit 1822direkt: Kostenloses Sparkassen-Konto im Test

Hilf mit! Unterstütze andere Nutzer bei der Wahl des richtigen Anbieters, indem Du Deinen individuellen Erfahrungsbericht zu direkt jetzt abgibst. Davon sind 75,6 % positive Erfahrungsberichte, 22 % neutrale Bewertungen und 2,4 % negative Erfahrungen. Sie haben selbst Erfahrungen mit der direkt. Nutzen Sie die Erfahrungen und Meinungen der CHECKKunden zur direkt: Profitieren Sie von aktuellen Bewertungen anderer Kunden für maximale.

1822direkt Erfahrung Ratenkredit Video

Testbericht: Die besten Girokonten – so haben wir die Gewinner ermittelt // Mission Money

1822direkt Erfahrung Winner Haribo Starmix hat sich fГr die zweite LГsung entschieden - wie viele. - 1822direkt Erfahrung #39

Diese ist nur noch die ersten Male Anmerkung Rb Leipzig St Pauli Redaktion: abhängig vom Kontomodell mal kostenfrei und ab dann zahlt man Gebühren, auch wenn man den Sparkassenautomaten nutz. Dadurch kann man an allen Sparkassen Automaten deutschlandweit kostenlos Casino Feuchtwangen abheben. Es ist ein Fehler aufgetreten, der diese Sicherheit Nun ist Kündigung Nummer drei auf dem Weg und ich bin sehr gespannt, ob diese von der Bank im Briefkasten gefunden wird. So blitzschnell lob ich mir das! Werbe-Email der nerven Ich würde so einige Sternchen verschenken, wäre da nicht der Punkt mit der Email, die ich ja nun angeben sollte. Natürlich mit Kosten verbunden. Ich wurde ohne Angabe von Gründen abgelehnt. Kontakt - So Euro Lott Sie uns. Hierbei hat mich nicht nur die einfache Vorgehensweise zur Kontoeröffnung überzeugt, sondern auch die vielfältigen 1822direkt Erfahrung, welche man als Kunde nutzen kann. Obwohl die direkt nicht über eigene Filialen verfügt, können die Kunden dennoch davon profitieren, von den zahlreichen Sparkassenautomaten in ganz Deutschland Geld abzuheben. Für meine normalen Paysafe Abfragen ist diese Bank Mgm Grande. Ich erhalte einen monatlichen Betrag überwiesen, der von der Bank aus an keine Mindestgrenzen gebunden ist. Der Anmeldeprozess lief sehr schlecht, meine Kundennummer wurde mir nicht mitgeteilt. Die Anmeldung Hacker Spiel Pc sehr schnell und einfach. Ich rate dazu eine Bank aufzusuchen wo nicht erzählt wird, dass transparent gearbeitet wird sondern das den Tatsachen entspricht. Wie war Deine Erfahrung mit dem Anbieter direkt. Positive Erfahrung. Neutrale Erfahrung. Negative Erfahrung. Produkt. Dein Erfahrungsbericht (max Zeichen) Ich habe den Anbieter direkt in den letzten 6 Monaten benutzt oder bin Kunde%(53). 12/22/ · Erfahrungen mit direkt: Transparenz. Nur mäßig fällt die Kommunikation der direkt auf der eigenen Webseite aus: alle Funktionen werden Author: Jan Brack. Das Online-Depot der direkt im Check: Ausführlicher Test des Online Brokers, der Handelsmöglichkeiten und der Gebühren für den Wertpapierhandel. Dazu .
1822direkt Erfahrung #20 Bislang bin ich sehr zufrieden mit den Leistungen und dem Service. Nach einer einfachen und schnellen Eröffnung des Girokontos konnte ich bereits nach wenigen Tagen den gesamten Service dieser Sparkasse nutzen. Zur Zertifizierung habe ich das Post-Ident Verfahren genutzt. Kundenberichte, Bewertungen zum direkt Girokonto. Aktuell liegen 81 Berichte und Erfahrungen vor. Die Bank wurde im Durchschnitt mit ∅ Sternen​. Wie viele Sterne würden Sie direkt geben? Geben Sie wie schon 92 Kunden vor Ihnen eine Bewertung ab! Ihre Erfahrung zählt. Hilf mit! Unterstütze andere Nutzer bei der Wahl des richtigen Anbieters, indem Du Deinen individuellen Erfahrungsbericht zu direkt jetzt abgibst.

Mit meinem Mann sind wir schon seit zwei Jahren bei der Bank und nun auch seit einiger Zeit mit zusätzlichem eigenen Konto.

Da ich ganz zur ziehen. Nun wollte ich gerne meinen Dispo einrichten und dies wurde abgelehnt, da ich selbstständig bin. Obwohl seit nun zwei Jahren ein Einkommen von weit über Euro auf die Konten überwiesen wird.

Leider bin ich hier Mensch zweiter Klasse und werde trotz Gebühren bei meiner alten Bank bleiben Auch ich wurde ohne Grund als neuer Kunde abgelehnt und das komplett ohne Grund.

Ich habe keinerlei Schulden und beziehe weit überdurchschnittliches Gehalt. Nach schriftlicher Anfrage wurden mir ebenfalls keine Gründe genannt.

Der Service ist unterirdisch und ich und meine Familie werden nie wieder etwas bei dieser Bank anfragen. Unverschämt ohne Ende. Diese Bank denkt wohl aufgrund ihrer guten Konditionen mit den Kunden bzw.

Wir wollten unsere Konten und Sparkonten zur Direkt umziehen. Antrag abgeschickt, abgelehnt. Bei telefonischer Anfrage bezüglich der Begründung war niemand bereit, einem nur einen Hauch von Begründung zu nennen.

Auch die Teamleitung hat sich geweigert, uns zurückzurufen. Auch wenn die Banken keine Begründung nennen müssen, finde ich es respektlos, jemanden der sein Vertrauen und Geld in ihre Hände legen wollte, gegenüber so anti zu sein.

Da stellt sich mir die Frage, wen sich diese arrogante Bank sonst als Kunden wünscht, wenn nicht eine solide Familie mit guten Umsätzen?

Daraufhin beantragte ich ein Girokonto und ein Tagesgeldkonto. Der Anmeldeprozess lief sehr schlecht, meine Kundennummer wurde mir nicht mitgeteilt.

Daraufhin rief ich bei der Hotline an. Dort wurde ich ohne die Kundennummer aber nicht beraten, sondern nach dem ich gesagt habe, dass ich keine Kundennummer habe mit den Worten: "dann verbinde ich Sie mit dem Neukundengeschäft" einfach weiterverbunden.

Beim Neukundengeschäft angekommen sagte ich, dass ich bereits ein Konto beantragt, aber die Kundennummer nicht erhalten habe.

Die Antwort war, in diesem Fall muss ich Sie weiter verbinden und ich kam wieder bei der Bestandskundenberatung ohne Kundennummer an? Also konnte das Problem nicht telefonisch gelöst werden.

Nach 2 Briefen und 6 Wochen später bekam ich meine Kundennummer. Jetzt wollte ich Geld zu dem versprochenen Zinssatz anlegen. Daraufhin kündigte ich frustriert mein Giro- und Tagesgeldkonto und musste hierfür 3,98 Euro bezahlen.

Da das Konto aber noch nicht benutzt wurde, war kein Geld auf dem Konto, deshalb wurden mir für die wörtlich "geduldete" Überziehung auch noch Überziehungszinsen berechnet.

Ich wurde ohne Angabe von Gründen abgelehnt. Ich rief an, um zu fragen, warum sie mich nicht als Kunden haben wollten, sie sagten, ich solle sie schriftlich kontaktieren.

Hier besteht der Verdacht bei der Bank auf der Suche nach bestimmten Kundenstamm Kreditkunden und der Diskriminierung. Der Fall wird einen Anwalt für mich nachgehen.

Ich bin zur direkt gewechselt, da keine Kontoführungsgebühren erhoben werden. Dies ist auch der einzigste Vorteil. Die Bank an sich ist leider nicht sehr praktikabel.

Plötzlich kann man sich online nicht mehr einloggen die App meldet einen auch automatisch ab. An dem besagten Tag habe ich diesen Zugang nicht genutzt.

Man wird nicht über solche Aktivitäten benachrichtigt. Der Kundenservice lässt zu wünschen übrig. Mindestens 10 Minuten in der Warteschleife, um dann von einem sehr unfreundlichen Mitarbeiter zu hören, das wäre so und mein Problem, dass nix mehr funktioniert.

Und wenn die Anmeldung nicht mehr geht, müsse ich halt mal mein Gerät neu starten oder für teures Geld neue Zugangsdaten anfordern.

Bei der funktioniert der Kundenservice noch zufriedenstellend. Gestern 18 Uhr eine Anfrage zur Auslandsüberweisung vom Mobile gestellt und heute morgen die Antwort per Email erhalten.

Schnell und kompetent. Nach einer Email Bestätigung konnte ich dann die Überweisung ins Ausland problemlos durchführen, allerdings nicht über die normale Funktion, sondern auch im Chatbot - etwas umständlich aber ok.

Das es so etwas in der heutigen Zeit noch gibt, entsetzt mich. Der Antrag auf Eröffnung eines Online-Kontos wurde mit dem Verweis auf "Betreuerkonten" - also Menschen, die auf Grund Ihrer Behinderung auf einen gesetzlich bestellten Betreuer angewiesen sind, abgelehnt.

Das in Deutschland das Benachteiligungsverbot eines Menschen mit Behinderung im Grundgesetz verankert ist, interessiert hier niemanden.

Behinderte Menschen haben es schon schwer genug, werden dann auch noch von der Bank diskriminiert. Ich rief sie an, um zu fragen, warum sie mich nicht als Kunden akzeptieren wollten, und sie sagten mir, ich solle sie in einem Brief kontaktieren.

Ich habe ihnen einen Brief geschickt, um sie nach den Gründen zu fragen, und nach zwei Tagen antworteten sie, dass sie ihre Gründe für sich behalten wollten.

Klingt nicht nach nachvollziehbarer Ablehnung, sondern Pauschal weil gerade eine Aktion läuft. Die Werbung ist gelogen. Angeblich kann ich von der Sparkasse Frankfurt täglich Euro abheben.

Von anderen Sparkasse Euro. Stimmt nicht. Ich kann bei der Sparkasse Osnabrück nur Euro abheben. Nachricht von der Direkt "Tut uns leid, aber nicht zu ändern.

Ich wollte bei der Neukundenaktion der direkt mitmachen. Habe keine negativen Schufa Einträge oder ähnliches.

Ich führe das Konto bei der direkt seit über 20 Jahren. Der Kundenservice regiert schnell, wenn auch nicht immer richtig. Da ich im Ausland lebe und die Postzustellung somit entsprechend lange dauert, bat ich um eine Kopie vorab in meine Postbox.

Leider hat der Sachbearbeiter bei einer Überweisungsbestätigung das falsche Datum verwendet und somit war eine Bestätigung unbrauchbar, dies wurde jedoch korrigiert Ich warte heute noch auf die Post, jetzt Anfang Oktober sah ich eine Abbuchung auf meinem Konto von 20,44 EUR.

Die direkt verlangt für ein und den selben Brief zweimal Gebühren. Ich finde dies ist eine Unverschämtheit. Eine Preisliste konnte mir nicht zur Verfügung gestellt.

Meine Reklamation wurde nicht akzeptiert. Ich hatte aufgrund einer Empfehlung den Antrag auf die Eröffnung eines Girokontos bei der direkt gestellt.

Dieser Antrag wurde ohne weitere nachvollziehbare Begründung von der direkt abgelehnt, so schnell, dass ich kaum glauben kann, dass der Antrag überhaupt durchgelesen wurde.

Es sieht so aus, das ist meine persönliche Meinung, als sei das nicht die Klientel, mit der die direkt sich befassen möchte. Ich fühle mich von dieser Bank ungerecht behandelt und werde die direkt ganz sicher nicht weiterempfehlen.

Ich werde in Zukunft aufgrund dieser schlechten Erfahrung mit der direkt Sparkassen vermeiden!! Ein Stern ist noch zu gut bewertet für die direkt.

Wenn es gehen würde, hätte ich 0 Sterne vergeben! Ich benötigte ein anderes Gehaltskonto, da mein altes kostenpflichtig wurde und habe über die Homepage von direkt alle nötigen Eingaben zur Kontoeröffnung und Postidentverfahren gemacht.

Trotz Beamtenstatus und monatlichem Gehaltseingang erhielt ich ein Schreiben, dass kein Girokonto eröffnet wird. Es tue allen beteiligten sehr leid.

Auf telefonischer Anfrage landete ich in einem Callcenter. Die Dame konnte mir keine Auskunft geben weshalb meine Kontoeröffnung trotz Bonität abgelehnt wurde.

Nichteinmal die Anfrage, weshalb im allgemeinen die Direkt ablehnen kann, konnte beantwortet werden. Lapidar wurde mir entgegengebracht, dass die es "einfach so" kann und sie nicht zuständig sei.

Auch die Anfrage mit der Fachabteilung verbunden zu werden wurde negiert mit den Worten, dass sie nicht zustellen könne.

Eine Schande für die Marke DIrekt. Ich kann nicht auf mein Tagesgeldkonto zugreifen, erhalte keine Steuerbescheinigung , ich kann nicht auf die Postbox zugreifen, mir fehlen entsprechende Informationen, Schade, eine telefonische Herangehensweise ist nicht gegeben,.

Die direkt ist einer der besten Banken, die ich kenne. Zweitens werden Kontobewegungen bei Bedarf sofort per E-Mail gemeldet. Das bietet fast keine anderen Online-Bank an.

Das Portal ist sehr übersichtlich und zeigt nicht den bei anderen Banken verbreitetet Klick-of-Death und Scroll-of-Death. Viele andere Banken und allen voran die grossen, bekannten Marken sind bezüglich Usability ihrer Portale wirklich die reine Katastrophe.

Als Nutzer des Newsletters von Shoop Cashbackportal ist man stets up to date, wenn Kreditinstitute wieder meinen, ihre Aktionen unter die Leute bringen zu müssen.

Kürzlich ist mir hier die direkt aufgefallen. Dieser Ableger der Frankfurter Sparkasse bietet so ziemlich alle Sparten an Bankgeschäften an, die der Kunde braucht oder auch nicht.

Von diversen Girokonten über Tagesgeldkonten die marginal verzinst werden , Edelmetalle, Vorsorge, Kredite und Baufinanzierung ist alles zu haben.

Offen gestanden bin ich kein Freund der Sparkassen und war bis auf die direkt noch nie bei einer Kunde. Die Abwicklung ist mir zu steif, zu abgehoben, zu wenig persönlich zugeschnitten.

Um Kosten zu sparen, stehen oft nur noch Geldautomaten zur Verfügung. Mir tun hier vor allem die älteren Mitbürger leid, die vom Technologiewahn regelrecht in ihre Ohrensessel gedrückt werden.

Ich finde es immer wieder sehr interessant, wie manche Firmen in Deutschland werben. Natürlich mit Kosten verbunden. Die sollte man vorher erfragen.

Bei maxblue kostet so ein Deal 8,99 Euro pro Transaktion. Und zwar für solche Neukunden, die noch nie dort Kunde waren. Und nicht für all jene, die sich z.

Auch für das Girokonto werden 40 Euro angepriesen. Die Bedingungen: mindesten drei Gehaltseingänge von monatlich ingesamt 1.

Mir kommt das immer so vor, wie bei den Brückenbauern. Fairness und Verbraucherfreundlichkeit braucht man heutzutage nirgends mehr erwarten. Meine Meinung zur direkt hat sich seit , als ich dort letztmals Kunde war, nicht wirklich geändert.

Es gibt nach meiner Auffassung keinen Bankenbereich, der diese Bank als herausragend qualifiziert. Sie schwimmen mit und versuchen mit aalglatten Aktionen Kunden zu ködern, die nach einer Kontokündigung zumindest rückvergütungsseitig nicht mehr erwünscht sind.

Empfehlen könnte ich die comdirect. Mit der bin ich bisher stets gut gefahren und wer auf Wertpapierkäufe Wert legt, ist bei der neuen comdirect-Tochter onvista gut aufgehoben.

Das Mobile soll mein Giro bei einer örtlichen Sparkasse ablösen, da ich mir die monatlich anfallende Sparkassengebühr sparen möchte.

Die Beantragung habe ich nicht direkt per App durchgeführt, sondern über die Webseite, was wohl ein Fehler war. Erster Nachteil dieser Variante.

Ich musste das 1. Wollte mich eigentlich per Videoident legitimieren, aber das geht nur bei Eröffnung über die App.

Ok, bin ich los zur Post und einige Tage später kamen die Eröffnungsunterlagen. Mein Fehler, dass ich das Passwort für die App, welches im Rahmen der Beantragung festzulegen ist, nicht mehr parat hatte.

Dachte, ein neues PW kann nicht das Problem sein? Also das 2. Habe das Problem dem Support per Email geschildert aber die kamen damit nicht klar und stellten dann fest, dass mir falsche Unterlagen gesandt wurden.

Mir hat es gereicht und ich habe die Hotline angerufen. Freundlich und nett war die Dame und stellte auch den Fehler fest. Also ging ich das 3.

Die kennen mich jetzt schon. Der nächste Dämpfer. Sie müssen das TAN-Verfahren freischalten. Ich kann schwören, ich habe das nicht erhalten, nur die Start-PIN, mit der es auch möglich gewesen wäre das TAN-Verfahren zu aktivieren, jedoch nur für 24h.

Selbständige, Teilhaber oder Gesellschafter können keinen Kredit beantragen. Daneben sind noch folgende Voraussetzungen wichtig:.

Jetzt kostenlos Kredit Anfrage stellen! Die Muttergesellschaft verfügt über 97 Filialen und hatte eine Bilanzsumme von 18, Mrd. Wer möchte, eröffnet optional ein kostenloses Tagesgeldkonto bei der direkt.

Mit 0,01 Prozent p. Hierbei handelt es sich um eine Maestro-Debitkarte, mit der bargeldlose Transaktionen in Euro kostenlos erfolgen.

Während die prozentuale Rate branchentypisch ist, fällt insbesondere der Fixbetrag von mindestens 1,50 Euro hoch aus. Bargeld erhaltet ihr mit der Maestro-Karte kostenlos lediglich an Automaten der Sparkassen und Landesbanken.

Insbesondere da keine generell kostenfreie Kreditkarte verfügbar ist, die entsprechendes Defizit ausgleichen könnte, schneidet die direkt hier schlechter ab, als die meisten Konkurrenten.

Weiterhin stellt die direkt auf Wunsch eine optionale Kreditkarte von Visa oder MasterCard zum jährlichen Preis von 29,99 Euro aus.

In Deutschland kostet der Bargeldbezug mindestens 5,11 Euro. Aufgrund des hohen Auslandsentgelts lohnt es sich nicht, eine jährliche Gebühr für die Kreditkarte zu zahlen: denn Kontounabhängig finden sich am Markt Alternativen, die ohne Auslandsentgelte auskommen und auch keine jährliche Gebühr veranschlagen.

Wer ins Ausland reist oder online in ausländischen Shops einkauft, kommt nicht um eine Kreditkarte herum. Ohne Fixkosten wird die Kreditkarte damit zumindest für Bargeldverfügungen im Ausland deutlich attraktiver, das Auslandsentgelt für Kartenzahlungen verbleibt jedoch.

Unter dem Namen Mobile bietet die Direktbank ein drittes Girokonto an, das sich ganz an mobile Nutzer richtet und so im Ansatz mit der N26 konkurriert.

Beim neuen Gläubiger werden die Wertpapiere dann aber als neue Stücke eingebucht. Aus Altfällen werden beim neuen Gläubiger somit Neufälle.

Depotübertrag mit Gläubigerwechsel - unentgeltlich:. In diesen Fällen ist keine zusätzliche Meldung an das Betriebsstättenfinanzamt, dass ein unentgeltlicher Depotübertrag vorliegt, erforderlich.

Bei einem Erbfall erfolgt jedoch bei Überschreiten der Freigrenze von 2. Im Formular "Wertpapierübertragung mit Gläubigerwechsel" ist eine entsprechende Ankreuzmöglichkeit vorhanden, um Erbfälle kenntlich zu machen.

Die Töpfe können auch getrennt an drei verschiedene Kreditinstitute übertragen werden, es muss aber jeweils mindestens ein Wertpapier mitgegeben werden.

Eine isolierte Übertragung von Töpfen oder eine Übertragung von Teilbeträgen aus Töpfen ist jedoch nicht möglich.

Ein Topfübertrag ist nur auf das eigene Depot, also ohne Gläubigerwechsel, möglich. Selbst ein Topfübertrag zwischen Ehegatten bzw.

Wenn die Verlusttöpfe nicht übertragen werden sollen oder können weil ein Depotübertrag mit Gläubigerwechsel vorliegt , so erfolgt bei vollständiger Beendigung der gesamten Geschäftsbeziehung zum Jahresende automatisch die Erstellung einer Verlustbescheinigung.

Zur Verifizierung erhielt ich einen Benutzernamen und ein Passwort per Mail, die ich dann für den Zugang der App der Post benötigt habe.

Ein Mitarbeiter der Post stellte sicher, dass alle angegebenen Daten mit den Daten des Personalausweises oder Reisepasses übereinstimmen.

Alle Unterlagen und die Zugangsdaten erhielt ich dann in der nächsten Woche per Post. Aus Sicherheitsgründen werden für die Zugangsdaten mehrere Briefe an verschiedenen Tagen versendet.

Nachdem ich alle Unterlagen erhalten hatte, konnte ich mich sofort einloggen. Das Onlinebanking ist übersichtlich.

Vor allem gefällt mir die QR-Tan-App. Es gibt aber auch weitere TAN-Verfahren, z. Die Optionen kann man selbst im Online-Banking wählen.

Die Kontoauszüge werden monatlich online zum Abruf gestellt und gespeichert. Letztens bin ich umgezogen und konnte online sofort die Adresse ändern.

Auch den Freistellungsauftrag für die Abgeltungssteuer kann man so papierlos einrichten oder ändern. Da bisher alles reibungslos lief, hatte ich keinen Kontakt mit dem Kundenservice.

Jedoch gibt es ein Kontaktformular und eine Telefonnummer, die rund um die Uhr erreichbar ist. Ich habe auch bereits Zugangsdaten für das Telefonbanking erhalten, dieses jedoch bisher nicht benötigt.

Für das Girokonto als auch das Depot habe ich jeweils eine Eröffnungsprämie erhalten, die innerhalb der vereinbarten Frist seitens der direkt erstattet wurde.

Wer auf der Suche nach einem kostenlosen Konto ist, ist hier bis zum Lebensjahr generell von Kontoführungsgebühren befreit.

Das Depot ist bei laufender Nutzung dauerhaft kostenlos. Zudem kann man an allen Geldautomaten der Sparkassen-Gruppe kostenlos Geld abheben.

Aufgrund meinen persönlichen Erfahrungen kann ich das Konto und das Depot bei der direkt uneingeschränkt empfehlen. Eine Filiale benötige ich aufgrund der weitreichenden Funktionen nicht.

Allerdings werde ich, falls nach dem Lebensjahr Kontoführungsgebühren anfallen sollten, mich informieren, ob es dann nicht doch noch eine kostenlose Online-Bank gibt.

Ich nutze das Girokonto der direkt Bank nun schon einige Jahre und bin sehr zufrieden mit dem Service. Damals habe ich nach einem kostenlosen Girokonto gesucht, das gleichzeitig ein einfaches Onlinebanking bietet.

Durch eine Onlinewerbung bin ich auf die direkt Bank aufmerksam geworden. Zudem erhielt ich als Neukunde noch eine Prämie. Die Anmeldung erfolgte sehr schnell und einfach.

Ich musste lediglich meine persönlichen Daten in ein Formular eintragen und erhielt bereits innerhalb weniger Tage eine Bestätigung, dass die Eröffnung genehmigt wurde.

Zudem wurden mir alle relevanten Unterlagen auf dem Postweg zugesandt, sodass ich das Onlinebanking sofort beginnen konnte. Bis hier war mit dem erstklassigen und schnellen Service mehr als zufrieden.

Die Kontoauszüge werden in einem online Postfach hinterlegt, sodass man sie jederzeit und bei Bedarf ausdrucken kann.

Bei Fragen kann man den Kundenservice ganz einfach per Mailfunktion kontaktieren. Ich erhielt immer innerhalb eines Tages eine Rückmeldung, was nicht selbstverständlich ist.

Dabei wurde ich stets kompetent und freundlich beraten. Insgesamt kann ich sagen, dass ich sowohl mit dem Onlinebanking als auch mit dem gesamten Kundenservice der direkt Bank mehr als zufrieden bin.

Die Eröffnung war Standard - das typische Postidentverfahren. Einzig was mich störte ist, dass man die nötigen Unterlagen selber ausdrucken muss und nicht zugeschickt bekommt.

Letztendlich ging die Eröffnung in rund 2 Wochen über die Bühne. Die nötigen Unterlagen Pin, Tanliste etc kamen jeweils per separater Post.

Letztendlich ist es aber schön funktionell und übersichtlich. Ging dann über den Telefonsupport jedoch recht fix rund 10 Minuten mit Warteschleife.

Überhaupt der Telefonsupport: Er ist gut, er ist hilfreich - jedoch nicht rund um die Uhr erreichbar. Das kann manchmal schon ärgerlich sein, wenn man an einem Sonntag ein Problem mit dem Login hat und es klären will, was aber nicht geht - da der Support eben nicht immer erreichbar ist!

Hier könnte man nachbessern. Fairerweise muss man anmerken, dass der Support an sich im Gespräch wirklich gut ist: Man erlebt es nicht oft, dass eine quasi anonyme Bankmitarbeiterin gut gelaunt am Telefon einen Witz macht, während sie einem eine neue Tanliste zusendet.

Solche Kleinigkeiten merkt man sich im positiven Sinne. Die Kontoeröffnung ist genauso einfach, wie bei jeder anderen Online-Bank. Das Girokonto ist auch in Ordnung, es muss lediglich jeden Monat ein Eingang darauf verzeichnet sein, egal wie hoch, um gebührenfrei zu bleiben.

Später habe ich dann ein kostenfreies Direkt-Depot angelegt und mir Aktien gekauft, um sie hier zu deponieren.

Leider muss ich nun Abstriche machen, weil es eine Änderung gibt. Das Depot soll ab 1. April eine monatliche Gebühr kosten. Diese soll nur dann wegfallen, wenn ich eine Sparplanaktion mit monatlich einem bestimmten Betrag oder mindestens eine Order pro Quartal vornehme.

Da ich aber die Aktien einfach nur liegen lassen möchte, bin ich gezwungen, entweder die Gebühr zu bezahlen oder das Depot bei einer anderen Bank einzurichten.

Das bereitet wieder Aufwand, was mich sehr ärgert, aber was ich durchziehen werde. Auch ist der Service nicht immer einwandfrei, denn nach einer Nachfrage bekomme ich nur schleppend eine Antwort!

Ich bin ein zufriedener Kunde der direkt. Hierbei handelt es sich um ein Unternehmen der Frankfurter Sparkasse. Vor einigen Jahren habe ich nach einer passenden Bank gesucht, die meine Anforderungen erfüllt.

Dabei bin ich auf die direkt Bank aufmerksam geworden. Wichtig war mir eine kostenlose Kontoführung, die hier ab einem monatlichen Mindesteingang von 1,00 Euro monatlich möglich ist.

Da ich es als Gehaltskonto nutze, fallen für mich keine Gebühren an. Zum Girokonto erhielt man zusätzlich noch ein kostenloses Tagesgeldkonto, was das Sparen erleichtert.

Ich persönlich lege mir immer am Anfang des Monats etwas auf mein Tagesgeldkonto und kann so monatlich einiges sparen. Bei der Eröffnung funktionierte alles ganz schnell und reibungslos.

Die Anmeldung erfolgte online und schon nach wenigen Tagen wurde mir das Konto genehmigt und ich erhielt alle relevanten Unterlagen per Post zugeschickt.

Das Onlinebanking ist sehr übersichtlich und einfach durchzuführen. Neben einem Girokonto und Tagesgeldkonto bietet die direkt Bank auch noch einen weiteren Service an.

Man kann in der sogenannten Postbox seine Kontoauszüge online abrufen. Dies spart nicht nur Geld, sondern schont auch die Umwelt. Die direkt Bank ist immer auf der Suche nach neuen Kunden.

So erhält man oftmals pro Werbung einen bestimmten Geldbetrag, der sich sehen lassen kann. Ich habe ein Tagesgeldkonto bei direkt, einer Tochter der Frankfurter Sparkasse, eröffnet.

Das Einrichten des Kontos ging problemlos und schnell. Einige Tage später bekam ich alle noch notwendigen Unterlagen zugeschickt und konnte das Tagesgeldkonto eröffnen.

Das Online-Banking an sich ist selbsterklärend und einfach. Es gibt verschiedene TAN-Verfahren, unter denen man wählen kann. Bis jetzt habe ich mich nur einmal telefonisch an direkt gewandt.

Die Erreichbarkeit war gut und mir wurde schnell und freundlich geholfen. Alles in Allem bin ich sehr zufrieden mit direkt; mein Geld ist sicher angelegt, auch wenn die Zinsen z.

Vor knapp einem Jahr entschied ich mich für die direkt Bank und eröffnete hier mein neues Girokonto. Von besonderer Bedeutung war für mich, dass ich an möglichst vielen Standorten Geld abheben kann.

Dies gewährleitet die direkt Bank, denn in allen Sparkassen Filialen ist dies ohne Gebühren möglich.

Ein weiterer wichtiger Aspekt bei der Auswahl der richtigen Bank war für mich eine kostenlose Kontoführung.

Sofern jeden Monat ein Mindesteingang von 1 Euro auf dem Girokonto eingeht, ist dieses kostenfrei. Da ich als Gehaltskonto nutze, fallen für mich monatlich keinerlei Kontoführungsgebühren an.

Als besonders einfach erwies sich die Eröffnung des Girokontos, denn diese erfolgte komplett online. Ich konnte meine Daten ganz einfach online in ein Formular eintragen und nach Zertifizierung erhielt ich schon innerhalb weniger Werktage alle relevanten Unterlagen zum Online Banking.

Hier steht einem neben neuem Girokonto auch ein kostenloses Tagesgeldkonto zur Verfügung. Es bietet eine hervorragende Möglichkeit, jeden Monat ein bisschen was zum Sparen zur Seite zu legen.

Der zuvorkommende Service muss unbedingt noch erwähnt werden.

direkt Test: Die Analyse der objektiven Erfahrungen mit direkt Für das Banking- und Brokerage-Angebot auf ifs-norway.com ist die Frankfurter Sparkasse mbH verantwortlich. Der Unternehmenssitz befindet sich in Frankfurt am Main. direkt ist dabei die Marke für den Vertrieb von Direktbanking-Produkten. direkt Erfahrung #6 Positive Bewertung von Anonym am Vor knapp einem Jahr entschied ich mich für die direkt Bank und eröffnete hier mein neues Girokonto. Ich habe das Girokonto bei der direkt eröffnet. Ich wollte ein anderes Konto ausprobieren als das, was ich vorher hatte. Zu dem Zeitpunkt gab es ein Startguthaben bei der Eröffnung für Neukunden. Ich war im Internet auf die direkt aufmerksam geworden. Weniger als eine Woche nach dem Postident hatte ich alle Unterlagen erhalten. Ich selbst bin schon viele Jahr Kunde der direkt und immer noch zufrieden. Klar hat mich die Verschlechterung der Kontomodelle (z.B. Begrenzung der Bargeldauszahlungen) auch geärgert. Wenn man sich aber den Gesamtmarkt anschaut und sieht wie viele Banken die Gebühren momentan hochschrauben ohne dabei ein vernünftiges Angebot zu haben, dann finde ich gehört die direkt immer noch zu den besten Banken. Ein direkt-Standard-Konto bietet über die Bargeldeinzahlung bei der Sparkasse in Frankfurt hinaus keinerlei Vorteile, obendrein fällt unter Umständen eine für Direktbanken untypische. Ratgeber Zurück. Es Rom Juve aber auch weitere TAN-Verfahren, z. Hilfreiche Tools.
1822direkt Erfahrung Aber es gibt auch Negatives: Man kann bei jeder Don Quixote Game Geld einzahlen, aber es fallen sehr hohe Gebühren an. Gratis Backgammon nicht so positiv ist, dass ich einmal einen Kontoauszug über meine Aktien bezahlen sollte. Des Weiteren gab es anfangs auch noch ein ordentlich verzinstes Tagesgeldkonto und ich konnte meinen gewohnten Geldautomaten vor Ort weiter gebührenfrei nutzen.
1822direkt Erfahrung

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail
0